Klein und Groß feiern beim Ehrabend
Sonntag, 13. März 2016: Festlichkeit beim Drexl in Raisting

Diessen – Ein unvergesslicher Sonntagnachmittag: Wieder einmal hat sich der Diessener Trachtenverein von seiner schönsten Seite gezeigt. Die Musikgruppen im Verein brachten ihre neusten Einstudierungen zu Gehör und präsentierten einen hervorragenden Kenntnisstand. "Wir sind stolz auf unsere Nachwuchsmusiker und vor allem auf die Jüngsten im Verein, die mit Liedern und dem Orff'schen Instrumentarium ihr Können mit Herzlichkeit und Charme beweisen", freut sich Vorsitzender Andreas Huber und fährt fort, dass die Musik einen unterhaltsamen und festlichen Rahmen bietet, um langjährige Vereinsmitglieder zu ehren. Geehrt worden ist aber auch der Diessener Trachtenverein von der Musik-Bezirksleitung aus Weilheim für seinen hohen Leistungsstandard.

Die Trachtenzwerge sind aufgetreten mit dem Kinderlied "Hans die Gans" und "Drunt in der grünen Au". Der Männerviergesang erfreute mit neuen Liedern, im weiteren Programm dabei die Okarina Musik, die "Saitenschinder" und der Spielmannszug. Letztgenannter begeisterte mit hohem Niveau, das von klassischen Märschen bis zu zeitgenössischen Musiken reichte.

Märschen bis zu zeitgenössischen Musiken reichte. Mit Dankesworten und Ehrenurkunden für langjährige Mitgliedschaft im Trachtenverein sind ausgezeichnet und gewürdigt worden:

Für 25 Jahre
Michael Schuster
Anna Brink (entschuldigt)
Kurt und Rita Emmersberger
Martin Schuster

Für 40 Jahre
Willibald Abertshauser
Wilhelm Lukas
Johann Huber jun.
Jutta Drexl
Stephanie Keller
Friedrich Drexl (entschuldigt)
Mathilde Lukas
Ruth Arlt

Für 50 Jahre
Peter Kaindl

Für 60 Jahre
Ignaz Zanantonio

Text: Beate Bentele | Fotos: Wolfgang und Melli Huber
[zurück zur Übersicht]
IMPRESSUM