Grand Seigneurs platteln in der Ehrenklasse
Samstag, 23. Juli 2016 in Steingaden: Sepp Kaindl seit 2002 beim Bayerischen Löwen

Diessen – Seit 2002 gilt der Bayerische Löwe als die "Champions League" im Schuhplatteln und Deandldrahn. Die Besten der Besten aus den Bayerischen Trachtengauen qualifizieren sich, um den kostbaren Löwen aus Nymphenburger Porzellan zu erwerben. Ein Wettbewerb, den Edmund Stoiber während seiner Amtszeit als Bayerischer Ministerpräsident (im Amt von Mai 1993 bis September 2007) ausgelobt hat. Erstmals wurde um den Bayerischen Löwen 2002 in Oberschleißheim bei München geplattelt – und der Kaindl Sepp war bereits dabei.

Sepp Kaindl hatte sich seitdem immer im Huosigau qualifiziert und rangierte stets auf den ersten Plätzen. "Nur einmal", erzählt er, "bin ich wegen einer Beinverletzung ausgefallen – aber aufg'spuit hab' ich trotzdem." Beim Wettbewerb 2016 in Steingaden (Siehe Bildergalerie 23. Juli "Mit lauten Juchzern …") erkämpfte er Platz zwei in der Ehrenklasse – und ist damit mit 377,0 Punkten dem Sieger Don LaCourse vom Gauverband Nordamerika knapp unterlegen, der 381,5 Punkte auf sich vereinte. Die Ehrenklasse beginnt mit dem 60. Lebensjahr. Kaindl, inzwischen 66 und kein bisschen leise, ist sicher: "Solange mein G'stell mitmacht, bin ich dabei! Es bereitet mir einfach a große Freud'!"

Auch ein Löwe: Otto Gorner mit 80 Jahren zweiter in Auerbach
Einer der ältesten Teilnehmer im Bayerischen Löwen ist Kaindls Freund Otto Gorner vom T.E.V. Trachtenerhaltungsverein Edelweiss | Denver aus dem Gauverband Nordamerika. Otto, heute im 88. Lebensjahr, legte 2009 mit Platz zwei beim Oberpfälzer Gauverband in Auerbach ein sensationelles Ergebnis hin. "Danach habe ich meine Karriere beim Bayerischen Löwen auch gleich wieder an den Nagel gehängt", schmunzelt das Gründungsmitglied vom T.E.V, der sich zum "Löwen" bei seinem Heimatverein in Denver qualifiziert hatte – ein Verein, der zugleich auch im Huosigau Mitglied ist.

Und dass es weiter geht ist klar: Die Urenkelin von Otto Gorner, Skylar van Eps, - Foto Nummer 18 im roten Kleid - liebäugelt bereits mit dem bayerischen Löwen – das lässt sich Diana Lindner aus Diessen nicht zweimal sagen und schon knüpft sie erste handfeste Kontakte. Text | Fotos: Beate Bentele
[zurück zur Übersicht]
IMPRESSUM