Von Langeweile kann gar keine Rede sein: Beim Trachtenverein ist immer was los. Kinder und Jugendliche lernen fürs Leben - und sie haben jede Menge Freude und Spaß dabei.
Kaum dass sie gehen können, lernen sie schon das Tanzen. Bairische Volkstänze, Figurentänze, Schuhplatteln, Dirndldrehen und mehr. Damit haben sie einen großen Vorsprung vor Gleichaltrigen: So früh kann sich kaum jemand auf dem Tanzboden (und damit auf jedem Tanzparkett) bewegen, wie die Trachtenjugend. Sie erleben aber noch viel mehr: Musizieren in der Gruppe und im Spielmannszug, Singen, Spielen, Basteln. Sie gestalten Feste und Feierlichkeiten mit, erfahren alles übers Brauchtum im Jahreslauf (Fasching, Osterfeuer, Kräuterbuschen-Binden, Erntedank, Nikolaus, Weihnachtsspiel ...). Sie treten in der Diessener
Tracht bei öffentlichen Veranstaltungen im Ort auf, aber auch bei Trachtenfesten im In- und Ausland, sie sind bei Internationalem Jugendaustausch dabei, unter anderem mit den Partnergruppen aus Tschechien und den USA. Als charmante Botschafter der Marktgemeinde Diessen begleiten sie politische Ereignisse und Anlässe und lernen schon früh, mit Politikern und Prominenten in Kommunikation zu treten. Lust aufs mitmachen? Mädchen und Buben ab fünf treffen sich jeden Samstag, 10 bis 12 Uhr, im Vereinsheim am Vogelherd. Wer mehr wissen möchte, kommt einfach zur Jugendprobe oder informiert sich bei den Jugendleiterinnen
Melanie Huber, T 0 88 07 275 96 95
mobil 01 51 230 107 80
e-mail: melli-hu@web.de

Regina Hinterbichler
Telefon 0 88 07 65 68
Der Flyer der Trachtenjugend
informiert über [mehr]
Unsere Bilder zeigen Trachtenjugend und Trachtenzwerge in den Diessener Seeanlagen. Dabei sind Albert Hinterbichler und Sepp Kaindl (links) mit der Ziach. Sie spielen abwechselnd bei den Tanzproben für den Trachtlernachwuchs auf.   
Rechts oben heftet Paulina der Gattin des Bayerischen Ministerpräsidenten, Seehofer, ein Blümchen ans Revers. (Eröffnung Diessener Töpfermarkt 2012).
Darunter spielen die Trachtenzwerge auf dem Orff'schen Schulwerk, dessen Grundausstattung sie vom Rotary Club Ammersee bekommen haben.
IMPRESSUM