Seit vier Jahrzehnten wird in Diessen in der Tradition des Spielmannwesens musiziert. Am 5. Januar 1970 beschlossen Ludwig Zanantonio, Hans Huber, Peter und Sepp Kaindl, Hans Sommer und Otto Nachtmann, einen Trommlerzug auf die Beine zu stellen. Fortan fuhren sie jede Woche zum Storck Ferdl nach Peißenberg, der Trommlerzüge im ganzen Oberland und in Tirol ausgebildet hat.
Schon im Gründungsjahr machten die Musiker vom Trommlerzug Diessen auf sich aufmerksam und bekamen gleich ihr erstes Auslands-Engagement: Sie fuhren mit der Kinsauer Blaskapelle nach Frankreich. Weil sie auch noch Schuhplatteln konnten, sorgten sie im Nachbarland für Aufsehen
Der Erfolg war programmiert. Der ehemalige Kuhstall im Huber-Anwesen an der Johannisstraße war anfangs das "Probenlokal".
Ab 1974 schloss sich der Diessener Trommlerzug dem Heimat- und Trachtenverein d' Ammertaler Diessen - St. Georgen an. Jagdhörner kamen dazu, die später durch Fanfaren ersetzt wurden. Sie brachten zusätzliche Klangfarben und der Trommlerzug wurde zum Fanfarenzug. Mit den jungen Frauen zogen 1988 auch die Querflöten ein
- über Nacht hatte Diessen einen klassischen Spielmannszug. Die Weiterentwicklung im Instrumentarium und im Repertoire erfolgte Schritt für Schritt.
Heute ist der Klangkörper so vielseitig, dass er neben seinen Auftritten bei Festzügen, beim Faschingsumzug, beim Neujahrsanspielen, bei kirchlichen und weltlichen Feierlichkeiten jetzt auch bühnenreif ist und das 40-jährige Bestehen im April 2010 mit seinem ersten Konzert feierte.



BESETZUNG DES DIESSENER
SPIELMANNSZUGS

Tambourmajor ist Andreas Huber (auch Vorsitzen- der des Trachtenvereins Diessen). Die Flötistinnen heißen Maria Eichberg, Nadja Golder, Christiane Grenner, Regina Hinterbichler und Melanie Huber. Waltraud Elsäßer spielt Lyra.
Beim Schlagwerk sind dabei Albert, Stefan und Martin Hinterbichler, Johann Huber jun., Wolf- gang Huber, Alois Mayr, Franz und Ludwig Schranner.
Zu den Blechbläsern gehören Winfried Gügel, Johann Huber sen., Michael Promberger, Rainer Schoedel, Andreas Schranner und Florian Vief

Information bei Rainer Schoedel - Vorsitzender,
Unterhausener Straße 3 b, 82362 Weilheim i. OB
T 08 81.14 07 53 89
e-mail: spielmannszug-diessen@web.de
IMPRESSUM